Samstag, 30. Juli 2016

[Tag]: Rückblick auf das erste Halbjahr 2016

Es ist Juli, wie befinden uns bereits im 7. Monat des Jahres 2016. Warum sollte man von da nicht mal zurückdenken und sich einen kleinen, aber feinen Überblick verschaffen.
Der [Tag]: Rückblick auf das erste Halbjahr habe ich bei Youtube entdeckt und mache mich sofort an die Arbeit.
Los geht's!


1. Welches ist dein Lieblingsbuch des 1. Halbjahres?

Dieses Jahr gab es schon einige Highlights, von allen würde ich ganz spontan die Schule der Magier von Henry Neff auswählen. Damit meine ich nicht nur das erste Buch, sondern die gesamte Reihe. Es handelt sich wirklich um tolle Bücher (5 Sterne), sehr spannend, toll geschrieben und sehr vielen Veränderungen... der Autor hat auch keine Hemmungen mal eine paar Figuren leiden, wenn nicht sogar sterben zu lassen.

2. Welches war die beste Fortsetzung/Vorgeschichte?

Die Schule der Magier Band 3 von Henry Neff
Wieso der dritte Band einer fünfteiligen Reihe und somit genau die goldene Mitte, das könnte einem wohl in den Sinn kommen... Ist es gewöhnlich nicht oft der mittlere Band einer Reihe der Schwächste? Hier nicht und gerade deshalb nennen ich ihn, obwohl es auch nicht andere herausragende Bücher gab.

    3. Welche Neuerscheinung hast du noch nicht gelesen, kannst es aber kaum erwarten lozulegen?

Ich nehme hier gleich zwei Bücher, die ich beide vorbestellt habe und somit kaum noch erwarten kann sie endlich zulesen. Es dauert noch, aber sobald ich sie in Händen halte, lege ich sofort los.
The Dark Talent: Alcatraz vs. the Evil Librarians (Alcatraz Versus the Evil Librarians) Band 5 (endlich nach langer Zeit erscheint eine Fortsetzung, das war lange nicht klar)
Lockwood & Co. - Das Flammende Phantom (Die Lockwood & Co.-Reihe, Band 4) Stroud, Jonathan (der finale Band der Reihen, juhu... ich liebe diese Reihe einfach)

    4. Welches Buch hat dich enttäuscht?

My dear Sherlock war eine totale Enttäuschung. Ich liebe die Serie und auch das andere Buch mit der Thematik namens Digby fand ich klasse, aber dieses hier...
Immer und immerzu wurde die Klugheit und Genialität der Hauptfiguren hervorgehoben, wieso mangelte es ihnen dann so sehr an gesundem Menschenverstand???? Schrecklich, nur 1 Stern wegen des wundervollen Covers.

    5. Welches Buch hat dich überrascht?

Überrascht kann sowohl positiv als auch negativ gemeint sein. Spontan kam mir jedoch der 1. Band der Luna-Chroniken in den Sinn und das ist positiv gemeint. Ich wurde positiv überrascht, weil ich mir nicht vorstellen konnte, dass Märchen und Science Fiction zusammen passen. Ich hatte mich getäuscht, futuristische Elemente und das Alte von Märchen ergänzen sich wunderbar zusammen.

    6. Welche/r Autor/in ist deine persönliche Entdeckung des 1. Halbjahres?

Marissa Meyer, da ich die Luna-Chroniken absolut genial fand......und
Jane Austen, die ich schon kannte, aber erst dieses Jahr wirklich gelesen habe.

    7. Welche Figur hast du in dein Herz geschossen?

Max McDaniels und David Menlo aus die Schule der Magier von Henry Neff
Maggie und Ben aus Alles, was wir sehen von Marci Lyn Curtis
Sayuri aus die Geisha

    8. Welches Buch ist das schönste Buch deiner Neuzugänges des 1. Halbjahres?

Alles, was ich sehe von Marci Lyn Curtis
und
Emmy & Oliver von Robin Benway

So das war's. Viel Spaß beim Lesen und ich hoffe auf einige Antworten...

;)