Mittwoch, 15. November 2017

Bitterfrost: Mythos Academy Colorado Band 1 von Jennifer Estep



Ein paar Eckdaten:

Seitenzahl: 384
Verlag: Ivi
Broschiert
Erscheinungsdatum: 2. Oktober 2017

Inhalt:

Auf der Mythos Academy in Colorado geschehen besorgniserregende Ereignisse, aber nur wenige erkennen die Zeichen. Rory Forseti ist eine von ihnen. Trotz ihres jungen Alters hat sich die Spartanerin bereits im Kampf gegen Loki bewiesen. Dennoch ist sie eine Außenseiterin an ihrer Schule, denn ihre Eltern waren Schnitter – Verbrecher im Dienste Lokis. Rorys Vorsätze, endlich Freunde zu finden, werden über den Haufen geworfen, als sie Zeugin eines Mordes wird. Und wie sich herausstellt, stecken auch noch Lokis Schergen dahinter! Rory kann nicht zulassen, dass erneut Menschen durch die Schnitter leiden. Als eine Spezialeinheit sie für den Kampf gegen den Feind rekrutiert, gibt es für Rory kein Zurück mehr.

Meine Meinung:

Ich war begeistert, als ich dieses Buch in den Händen hielt. Ich freute mich einfach so sehr wieder in diese Welt hineinzufallen und alte, liebgewonnene und neue Charaktere abenteuerhaft durch die Seiten zuspringen.
Meine Erwartungen waren also hoch und ganz erfüllt wurden sie nicht. Ich bin jetzt nicht allzu enttäuscht, doch ein wenig mehr neue Ideen hätte ich dann doch erwartet.
Die Charaktere sind wie gewohnt bei Jennifer Estep gut ausgearbeitet, es liest sich flüssig, als auch rund. Schwierigkeiten hinein zu finden, hatte ich keine, aber im Verlauf des Buches wurde es ein wenig.... Nahhhh Naja.
Was genau storytechnisch passiert, werde ich nicht verraten. Allerdings wiederholt sich einiges, was man von den vorigen Bänden kennt.
Und das ist das große Manko für mich. Allein der Kampf gegen die gefährlichen Kreaturen, das wiederholt sich ganze dreimal. Irgendwann dachte ich: Nun, man könnte sich auch mal anderen mystischen Kreaturen zuwenden.
So war es einfach ein wenig langweilig und schreit nach neuen Ideen. 

Fazit: Wer die vorige Reihe mochte, kann auch hier wieder in diese Welt eintauchen. Ich bin auf die Fortsetzung gespannt und hoffe auf mehr Vielfalt und neue Ideen.

3,8 von 5 Sternen

Hier auf der Verlagsseite gibt es eine Leseprobe. 
https://www.piper.de/buecher/bitterfrost-isbn-978-3-492-70383-3